0
Glucosaminsulfat
Glucosaminsulfat

Wieviel ist die offiziel empfohlene Tagesdosis?

Nach reiflichem Vergleich und einschlägigen Informationen würde ich mich für Ihre Glucosaminsulfat & Chondroitinsulfat Produkte entscheiden. Ich habe aber nur noch eine offene Frage: Wieviel ist die offiziel empfohlene Tagesdosis der jeweiligen Wirkstoffe?

Die Produkte im Handel (Doppelherz; taxifit etc.) haben meistens eine weitaus geringere Menge an, so glaube ich an Chondroitinsulfat, enthalten. So um die 40 mg meistens oder auch mal 300 mg und dies ist dann auch auf eine oder max. zwei Kapseln als Tagesration bezogen, da das Glukosaminsulfat dann aber mit 600 mg angegeben ist. Ist ja im Bezug auf die z.B. 40 mg als Tagesration schon eine andere "Hausnummer" als eben Ihr Produkt.
Glucosana
Es gibt keine offiziel empfohlene Tagesdosis für Glucosaminsulfat und Chondroitinsulfat, weil diese Dosis nicht von den Behörden festgestellt wird. Dennoch empfehlen viele Marken eine Dosierung von 1500 mg Glucosaminsulfat und 800-1200 mg Chondroitinsulfat, basiert auf Dosierungen die in den erfolgreichen wissenschaftlichen Studien verwendet werden.

Es gibt keine Studien mit geringeren Mengen. Ob die Produkte bei einer geringeren Menge auch eine Wirkung haben, ist also nicht ganz auszuschliessen, ist aber auch nicht bewiesen. Wir haben uns deshalb entschieden für eine Menge von 1500 mg und 1200 mg. In vielen Ländern sind Glucosaminsulfat und Chondroitinsulfat Nahrungsergänzungsmittel und in einigen Ländern auch Arzneimittel. Bei den Arzneimitteln handelt es sich auch immer um diesen Mengen.

Wenn ein Produkt eine etwas geringere Menge enthält, bzw. 1000 mg Glucosaminsulfat oder 600 mg Chondroitinsulfat, ist wahrscheinlich noch immer eine (etwas geringere) Wirkung zu erwarten. Bei Mengen von 300 mg oder 40 mg, wie Sie gefunden haben, gibt es sicher keine Wirkung mehr.