0

Unser Hund kann sich wieder sehr gut bewegen

gestern 17:56
Annett Muxfeld
Unser Hund kann sich dank dieses Präparates wieder sehr gut bewegen. Täglich mindestens 10 km. Ohne GlucoSana Arthrosense ist seine Lebensqualität erheblich eingeschränkt und er kann vor Schmerzen kaum laufen.

Die Durchtrittigkeit hat sich auffällig verringert

gestern 13:27
Werner Franke
Nach 5 Monaten hat sich die Durchtrittigkeit unseres 9 Jahre alten Schäferhundes auffällig verringert. Wir hoffen, dass wir seine Beweglichkeit erhalten können.

Es hilft sehr gut

5. Januar 2021 00:42
T. Koch
Bekommen Hunde und Katzen, es hilft sehr gut

Es hilft durch den Alltag

1. Januar 2021 18:39
Marina Ungewiß
Es ist wie mit allem, es dauert ein wenig bis es wirkt aber dann wenn es anfängt zu wirken ist es mega. Es hilft durch den Alltag, bin so froh das ich es gefunden hab. Ich kann es nur empfehlen.

Hervorragend gegen rheumatische Beschwerden

23. Dezember 2020 06:15
Claudia Dräger
Hilft mir hervorragend gegen rheumatische Beschwerden- auch der lahmen Hund bekommt es regelmäßig und es scheint ihm bessere zu gehen.

Überglücklich, dass ich es gewagt habe

7. Dezember 2020 15:04
Manuela Grün
Ich habe es nicht geglaubt aber ich bin überglücklich, dass ich es gewagt habe. Ich nehme es seit 10 Monaten und kann endlich ohne Schmerzen schlafen.

Die Arthrose wird im Fortschritt aufgehalten

5. Dezember 2020 17:10
Manfred Gschossmann
Es kommt jedenfalls mir so vor, dass die Arthrose im Fortschritt aufgehalten wird und sogar eine leichte Verbesserung eintritt. Ich nehme schon ca. 10 Jahre diese Kombination bzw. den Vorgänger davon und bin zufrieden.

Empfehlenswert

14. November 2020 10:13
Albert Göhring
Absolut empfehlenswert

Mir hilfts

9. November 2020 11:42
Klaus Schuler
Mir hilfts. Rechtzeitig begonnen und regelmäßig

Unser Hund rennt wieder

7. November 2020 11:07
Helmut Buser
Wir nehmen seit einem Jahr das Produkt für unseren großen Hund. Er rennt wieder. Es geht Ihm relativ für sein Alter gut. 14 Jahre alter Hoverath

Unser Hund kann wieder aufs Sofa springen

14. Oktober 2020 19:10
Ulrich Peschel
Eine Kapsel abends ins Futter gemischt und unser Dackel-Jack Russel-Korgi-Mix (12 Jahre) kann wieder aufs Sofa springen.

Bin restlos mit dem Medikament zufrieden

12. Oktober 2020 15:16
Christel
Seit Juni 2020 gebe ich meiner 11 jährigen Malinois Hündin tgl 2x2 Kps. Arthrosense, da sie an beiden Hinterläufen starke Schmerzen hatte, was sich sowohl beim aufstehen/hinlegen und beim gehen bemerkbar machte. Nach einer Einnahmezeit von 4 Wochen merkte ich eine deutliche Besserung und mittlerweile können wir wieder ausgedehnte Spaziergänge unternehmen. Bin restlos mit dem Medikament zufrieden.

Gut

14. September 2020 12:19
Winfried Koch
gutes Produkt

Hilft gar nichts

31. Juli 2020 08:51
Meyer
Hilft gar nichts!!!! Kostet nur Geld!!!!

---

Kommentar GlucoSana:

Bedauerlich, dass Sie noch keine Besserung bemerkt haben. Sie verwenden das Produkt jetzt 2 Wochen. Es ist wichtig, folgendes zu beachten:

- Arthrosense wirkt nur bei Arthrose (Gelenkknorpelverschleiß). Bei den meisten anderen Gelenkerkrankungen erzielen sie wenig Wirkung. Deshalb ist es wichtig, festzustellen, ob eine Arthrose vorliegt.

- Arthrosense gehört zur Kategorie der SYSADOA (der so genannten ?langsam wirkenden Mitteln gegen Arthrose”). Es benötigt Zeit, um sich im Körper zu einem ausreichend wirksamen Niveau aufzubauen. Die Geschwindigkeit des Prozesses variiert von Person zu Person. Dies hängt vom betroffenen Gelenk, dem Schweregrad der Beschwerden und dem Stoffwechsel ab.

Bei einigen Menschen ist der Effekt bereits nach einer Woche spürbar, bei anderen erst nach zwei oder drei Monaten und bei manchen wiederrum erst nach sechs Monaten. Im Durchschnitt dauert es ein bis drei Monate. Wir empfehlen daher, das Nahrungsergänzungsmittel mindestens drei Monate lang auszuprobieren, bevor ein abschließendes Urteil gefällt wird, und ganz gewiss die Einnahme nicht vorzeitig zu beenden, wenn die Wirkung nach einigen Wochen noch ausbleibt. Es wäre schade, die Verbesserung zu verpassen.

Am schnellsten ist die Besserung bei Arthrose im Knie (durchschnittlich 1-2 Monate) und der Hüfte (durchschnittlich 2-3 Monate). Dann folgen die Schultern, Hände und Füße (2-4 Monate). An der Wirbelsäule kann es am längsten dauern (oftmals länger als ein Jahr).

- Eine Erfolgsgarantie besteht leider nicht. Die Wahrscheinlichkeit der Besserung variiert von 60 bis 90%, je nach Ergänzung und Schweregrad der Beschwerden. Sollte nach sechs Monaten keine Besserung eintreten, ist es unwahrscheinlich, dass eine weitere Behandlung sinnvoll wäre. Wenn die Behandlung doch anschlägt, bleibt die wohltuende Wirkung erhalten, solange die Behandlung fortgesetzt wird.

Mein Tierarzt findet diese Zugabe sehr sinnvoll

10. Juli 2020 17:46
Priska Huber
Ich füttere meinem Labrador schon von Beginn an des 1. Lebensjahres prophylaktisch Arthrosense, da ich sehr gute Erfahrung mit diesem Supplement gemacht habe. Mein Vorgängerhund hatte Arthrose und wurde mit Arthrosense wieder schmerzfrei und lebendig bis zu seinem Ende. Mein Tierarzt findet diese Zugabe sehr sinnvoll und bestätigt mich in meiner Vorgehensweise.